Bild
So, 10. Februar 2019
17:00 Uhr | Fürstenzell | Portenkirche Fürstenzell
Die Formation Milestones präsentiert Klassiker aus dem goldenen Zeitalter des Jazz: unvergessene Melodien von Louis Armstrong, beliebte Jazz-Standards bis hin zu Cool-Jazz und Latin.
Im Repertoire der Band finden sich die bekanntesten Stücke der großen Stars des Chicago bzw. New York Jazz wie Dave Brubeck, Miles Davies, Dizzy Gillespie, Chet Backer, Herbie Hancock, Clark Terry, Charlie Parker, Bill Evans, Cannonball Adderley, Thelonious Monk u.v.a.
Der stetige Erfolg der letzen Jahre gibt dem Konzept des Ensembles recht, welches mit einem unterhaltsamen und gleichzeitig hochklassigen Programm wirklich begeistert.

Ein Highlight ist die bekannte Jazz-Sängerin Kathrin Maxwald, die mit ihrer Stimmvielfalt verzaubert und nach einem 1. Preis beim Yamaha Bandkontest in Wien (mit der Band „On Wings to Kashmir“) auch bereits viele Auftritte mit international bekannten Bands wie „Tito and Tarantula“ hatte.

Wie der Name der Band verrät, ist die Musik auch eine Hommage an Miles Davies und dessen Zeitgenossen Chet Backer, und vieler anderer Künstler, die die Geschichte des Jazz über Jahrzehnte prägten und der Musik immer wieder eine besondere Note verliehen haben.

Die Besetzung: Josef Dantler (Trompete/Flügelhorn), Paul Cartianu (Klavier), Manfred Matzelsberger (Kontrabass) und Jochen Reidinger (Schlagzeug).
ab 17,50 EUR
Bild
Fr, 03. Mai 2019
19:30 Uhr | Burghausen | Stadtsaal Burghausen
Thomas Gansch, Leonard Paul und Albert Wieder von MNOZIL BRASS präsentieren zu dritt ihr neues Programm "Der Rosenkavalier und andere Pülcher"

Der Zufall schreibt die schönen Geschichten. Albert Wieder, Thomas Gansch und Leonhard Paul begannen irgendwann damit, am Ende jeder Mnozil Brass Show eine Zugabe zu spielen. Auf jeder Tour eine Neue. Ins Blaue hinein, sehr spontan und nicht bis kaum geprobt, stellte man sich auf die Bühne und tat das, worum es beim Musizieren geht - kommunizieren.So entwickelte sich im Laufe des letzten Jahres ein ganzes Konzertprogramm; mit Songs aus allen Ecken und Enden ihrer drei Universen:
George Michael, The Beatles, Chuck Mangione, Johann Strauß, Toots Thielemans, Elvis Costello, Georg Danzer, Junior Mance und und und. Bass, Melodie und Harmonie. Man könnte auch „Earth, Wind and Fire" sagen - das ist aber schon vergeben - drum wollen wir´s „Wieder, Gansch & Paul“ nennen!

Thomas Gansch – Trompete, Flügelhorn
Leonhard Paul – Posaune, Basstrompete
Albert Wieder – Tuba


Programmauszug

Titel: Der Rosenkavalier und andere Pülcher

Bluesette - Toots Thielemans
The Breeze and I - Ernesto Lecuona
Wapplergavotte - Leonhard Paul
Der Tanzbodenboanige - Leonhard Paul
Maiglöckerlmazur - Trad
I hob die schönen Maderln ned erfunden - Ludwig Schmidseder; T.: Theo Prosel
Mei Mutter war a Rosenkavalier - Richard Strauss/L. Paul
Maria - L. Bernstein/West side story
Isn´t She Lovely - Stevie Wonder
Jubilation - Junior Mance
Tuyo - Rodrigo Aramante
Star Trek - Alexander Courage
Pinky and the Brain - Richard Stone
Love and Marriage - Jimma Van Heusen
Pink Panther - Henry Mancini
Der Wein is a Luada - Willy Jelinek; T.: Karl Schneider
Morgen - Eik Breit
Faith - George Michael
Land of make believe - Chuck Mangione
If I never sing another Song - Udo Jürgens
ab 31,90 EUR