Bild
Robert Lehrbaumer
Konzert zum Faschingsausklang
So, 24. Februar 2019
17:00 Uhr | Fürstenzell | Portenkirche Fürstenzell
Robert Lehrbaumer interpretiert Schumanns "Faschingsschwank aus Wien" und erzählt sowohl Anekdotisches als auch über andere musikalische "Schwänke" von Mozart, Schubert u.v.a.
ab 17,50 EUR
Robert Lehrbaumer zählt als als Dirigent, Pianist und Organist zu den führenden österreichischen Interpreten.
In Wien geboren, war Robert Lehrbaumer als Kind Mitglied der Mozart- Sängerknaben. Als 9-jähriger Beginn von Klavier-Auftritten. In Folge Konzerttätigkeit als Pianist, Organist und als Dirigent in nahezu allen Ländern und Hauptstädten Europas, in Nord-, Mittel- und Südamerika, Afrika sowie im Nahen und Fernen Osten, in Häusern wie dem Wiener Musikverein und Wiener Konzerthaus bis hin zu New Yorks Carnegie-Hall und Tokyos Suntory-Hall und Casals Hall.

Auftreten bei Festivals: Wiener Festwochen, Salzburger Festspiele, Brucknerfest Linz, Festspiele Luzern, Orgelwochen Nürnberg, Beetho- venfeste Bonn, Schubert-Festival Washington, Festival Cervantino Mexi- co, Martha Argerich Festival Japan...

Seit dem 11. Lebensjahr erste Auftritte als Solist mit Orchester, in Folge mit den Wiener Philharmonikern, den Wiener Symphonikern, dem RSO Wien, dem Niederösterreichischen Tonkünstlerorchester, dem Mozarteum Orchester Salzburg, der Camerata Salzburg, dem Budapest Sinfonie Orchester, der Cappella Istropolitana, dem Martha Argerich Festival Orchestra Japan, dem Orquesta Sinfónica del Estado de México, dem Sinfonieorchester Monterrey, dem Lebanon Philharmonic Orchestra und vielen weiteren zahlreichen Sinfonie- und Kammerorchestern im Ausland. Zusammenarbeit mit Claudio Abbado, André Previn, Yehudi Menuhin, Sandor Végh, Michel Plasson, Leopold Hager u.a. prägend.

Als Dirigent, Pianist und/oder Organist wirkte er u.a. zusammen mit Wal- ter Berry, Anton Dermota, Philippe Entremont, Friedrich Gulda, Michael Heltau, Robert Holl, Renate Holm, Angelika Kirchschlager, Helmut Lohner, Erika Pluhar, Ildiko Raimondi, Wolfgang Schneiderhan, Bo Skovhus, philharmonischen Solisten und Ensembles u.v.a..

Aufnahmen für Rundfunk, Fernsehen, Video, Schallplatten, CDs (Sony, RCA-Ariola, Amadeo, ORF, Belvedere, KKM, Preiser Records, MSR/ Classics/USA) und Film.
Dozent bei Meisterkursen für Dirigieren, Klavier und Orgel im In- und Ausland, Master-Classes für Dirigieren, Klavier und Orgel an Universitäten in Europa, Amerika und Asien. Lehrtätigkeit am Prayner Konservatorium Wien. Künstlerischer Leiter von Festivals, Konzertserien, Meisterkursen und Orchestern im In- und Ausland. Jurymitglied und Jurypräsident bei Internationalen Musikwettbewerben.

Vom österreichischen Bundespräsidenten mit dem Titel „Professor“ ausgezeichnet.
Ort der Veranstaltung
Marienplatz 7 | 94081 Fürstenzell |
Routenplaner